Efectis führte eine Prüfung auf einer fünf Meter hohen gekrümmten Abtrennung durch. Diese Abtrennung bestand aus 4,5 Meter Glasscheiben mit vertikalen Stoßverbindungen. Es war das erste Mal, dass Efectis eine Prüfung an einer Probe mit derart großen Glasscheiben durchführte. Um nun die erforderliche Hitzeentwicklung für die Prüfung zu erzielen, wurde die Größe des Ofeninnenraums über die normale Größe hinaus erhöht. Das Team konnte es kaum erwarten zu sehen, ob der Ofen die geplante und berechnete Leistung erbringen würde. Die Prüfung war auch für unseren Kunden, Wall Solutions, sehr interessant, da dieses Unternehmen mit der Lieferung von Glastrennwänden für das Projekt „Maison de la Paix“ in Genf beauftragt worden war. Der schweizerische öffentliche Brandversicherungsverband VKF-AEAI verlangte, dass die Trennwände von einem international anerkannten Prüflabor geprüft werden. Die Prüfung verlief sehr gut und die Trennwand erzielte eine gemessene Feuerbeständigkeit von 60 Minuten.

Im Graduate Institute, „Maison de la Paix“, gibt es Glastrennwände mit unterschiedlichen Feuerbeständigkeitswerten. Diese Wände, die dieselbe Höhe haben, werden ebenfalls getestet.